Weihnachten 2021

Liebe Zwei- und Vierbeiner,

beachten Sie bitte unsere geänderten Öffnungszeiten im Dezember:

Donnerstag 23.12. Sprechstunde nur vormittags von 09 bis 11 Uhr, am Nachmittag geschlossen.

Freitag 24.12. Praxis geschlossen

Donnerstag 30.12 ebenfalls nur 09 bis 11 Uhr geöffnet und Silvester der 31.12. ebenfalls geschlossen.

Falls Sie dringend Medikamente benötigen oder Fragen haben zur Beruhigung Ihres Tieres an Silvester, kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig.

In dringenden Notfällen beachten Sie bitte die Notdienste der tierärztliche Praxen — zu erfahren unter www.tierarzt-saar.de!

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen gesunden Start in das neue Jahr,

Ihr Praxisteam!

Corona Regeln ! Neu ! Bitte beachten!

Nach wir vor bitten wir um das Tragen eines Mundschutzes – ffp2 oder OP Mundschutz.

Bitte nur 1 Begleitperson pro Tier, wenn diese geimpft oder genesen ist.

Ungeimpfte Tierhalter/-innen bitten wir nach Abgabe des Vorberichts an der Anmeldung, draußen zu warten. Wir untersuchen Ihr Tier alleine, sie können aber von draußen die Behandlung beobachten.

Bitte Abstand halten!

Maximal 2 Personen, d.h. in Behandlungsraum und Wartezimmer je 1 Person plus Tier!

Nach wir vor gilt die telefonische Terminabsprache. Kommen Sie bitte nicht unangemeldet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam

Wichtige Info für den 5.11 und den Monat Dezember

Liebe Zwei- und Vierbeiner,

bitte Folgendes beachten:

Am Freitag den 5.11.2021 bleibt die Praxis geschlossen. Es findet keine Sprechstunde oder der Verkauf von Medikamenten statt.

Da das Jahresende näher rückt, vorab deswegen schon einmal wichtige Informationen:

Freitag, der 24.12 und

Freitag, der 31.12 bleibt die Praxis ebenfalls geschlossen.

Bitte denken Sie rechtzeitig an nötige Futter- oder Medilamentenbestellungen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und

viele Grüße,

Christine Johann

Grannenzeit

Bitte denken Sie daran, es ist Grannenzeit!

Sie können Ohren, Augen, Nasen und Pfoten unserer Lieblinge schwer zu schaffen machen.

Deswegen suchen sie nach jedem Spaziergang Fell und Pfoten ab, um Verletzungen zu verhindern.

Ihr Praxisteam

Donnerstag 24.06 Änderung der Sprechstunde

Bitte beachten Sie, dass

Termine am Donnerstag den 24.06

nur von 09 bis 11 Uhr möglich sind.

Am Nachmittag ist unsere Praxis nur für die Abholung von Medikamenten und Futter von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Es findet keine Sprechstunde statt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Praxisteam

Sich ein Bild machen…

Wie wichtig bildgebende Diagnostik für uns ist, sehen Sie an diesen Beispielen.

Im Bild oben sehen Sie ein Röntgenbild einer Katze mit Nierensteinen, auch Nephrolithiasis genannt. Wie diese Nierensteine im Ultraschall aussehen, können Sie im folgenden Video erkennen.

Im Ultraschall sieht man deutlich wie diese Konkremente das Nierenbecken auskleiden und einen Schallschatten verursachen.

Auch Tumore von Leber und Milz lassen sich in unserem leistungsfähigen Ultraschall sehr gut darstellen.

Im folgenden Bild ein Milztumor im Ultraschall bei einem kleinen Hund, welcher so im Röntgen nicht sichtbar geworden wäre.

Es macht also durchaus Sinn im Laufe eines Hunde oder Katzenlebens regelmäßige Untersuchungen auch in Form von Röntgen und Ultraschall durchzuführen.